Künstliche Intelligenz und ihr Nutzen für ältere Menschen

Welche KI-Anwendungen sind für ältere Menschen nützlich? Welche funktionieren bereits oder könnten in naher Zukunft eingesetzt werden? Was wird Utopie bleiben? Welche (digitalen) Kompetenzen brauchen Senioren, um mit KI souverän umzugehen? Wie können Senioren die technologischen Entwicklungen in ihrem Sinne mitgestalten? Wie können Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sie dabei unterstützen? Und welche ethischen Prinzipien sollen dabei gelten?

Diesen und anderen Fragen widmet sich eine Dialogveranstaltung von Telefónica Deutschland (O2) und Stiftung Digitale Chancen.

Wann?
10. April 2019 von 10.00 bis 12.30 Uhr

Wo?
Telefónica Hauptstadtrepräsentanz, Unter den Linden 26, 10117 Berlin

Es erwarten Sie spannende Impulsvorträge von Dr. Aljoscha Burchard (DFKI, Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz" des Deutschen Bundestags), Dr. Nanne von Hahn (Telefónica Deutschland) und Dr. Julian Stubbe (VDI/VDE-IT), die im Anschluss zusammen mit den Expert*innen an Thementischen diskutiert werden können.

Im Ausklang wird mit einem Mittagsbuffet für Ihr leibliches Wohl gesorgt.


Hiermit melde ich mich verbindlich zu der Veranstaltung „Künstliche Intelligenz und ihr Nutzen für ältere Menschen“ an.

Bitte füllen Sie folgende Felder aus.
















Datenschutz: Wir verarbeiten die Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a. DSGVO). Die Namen der Teilnehmenden werden zum Zweck der Veranstaltungsteilnahme erhoben. Der Veranstaltungsort kann nur von vorab namentlich angemeldeten Personen besucht werden. Die zu übermittelnde E-Mail-Adresse dient ausschließlich der Benachrichtigung in Bezug auf die Veranstaltung. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Zugriffsrechte richten sich nach unserem jeweiligen internen Berechtigungskonzept, den entsprechenden schriftlichen Auftragsvereinbarungen mit unseren Dienstleistern und den im Rahmen des Projektes erforderlichen Prüfungen.

Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Logo: Telefonica
Logo: Stiftung Digitale Chancen